Kinderhaus-Logo
Das Montessori Kinderhaus in Drewitz

Ernährung im Kinderhaus

Unsere Kinder können zu ihren Mahlzeiten im Kinderhaus auf ein vielfältiges Angebot zurückgreifen - wir sind überzeugt, dass auch dies einen Beitrag zum seelischen und körperlichen Wohlbefinden der Kinder leistet.

Im Laufe der Jahre haben wir die Qualität der Ernährung in unserer Einrichtung kontinuierlich verbessert. Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten und im Austausch mit Eltern in einer übergreifenden Arbeitsgemeinschaft der Kindertagesstätten des IB´s in Potsdam befinden wir uns mit diesem wichtigen Thema in einem kontinuierlichen Weiterentwicklungsprozess.

Gemeinsam mit den Eltern des Kitaausschusses ist es uns gelungen das Projekt "Monki trifft Bio" ins Leben zu rufen.
Durch monatliche Spenden der Elternschaft von 7,50 Euro pro Kind konnten die Zusatzmahlzeiten Frühstück und Vesper und auch das Obst und Gemüse, welches den Kindern täglich als "Zwischendurchknabbereien" zur Verfügung stehen, auf Bioqualität umgestellt werden.

Entsprechend unseres pädagogischen Konzeptes wählen die Kinder frei, was und wie viel sie essen möchten. Dies hat auch zur Folge, dass bestimmte Ernährungsvorgaben der Eltern nur über die Einsicht und den freien Willen des Kindes zu erfüllen sind.

Im Fall von gesundheits- oder religiös bedingten Einschränkungen wird im Einzelfall nach Lösungsmöglichkeiten gesucht. Wir sehen uns jedoch außer Stande bspw. ein Schweinefleischverbot gegenüber einem Kind durchzusetzen, das unbedingt Schweinefleisch essen möchte (siehe Grundsätze Montessori).

Aufgrund des Zusammenhangs von Ernährung, Gesundheit und Umwelt sind bisher folgende Kriterien eingeführt:

  • Zucker, Salz und Fett in Maßen
  • Phosphatfreie Wurst (1x wöchentlich)
  • sonst vor allem Käse und von unserer Küchenkraft hergestellte Aufstriche
  • Information über, sowie Vermeiden von gefährlichen Zusatzstoffen (E-Liste)
  • Vollkornbrot (keine Weißmehlerzeugnisse) wird über regionale Erzeuger bezogen
  • Obst und Gemüse über regionale Bioqualitätsanbieter.

Zur Information für Eltern und Kinder hängt jede Woche ein Aushang mit dem aktuellen Speiseplan aus.

Guten Appetit! :)